HomeInfoReferenzenTrophäenserviceOnline-ShopFAQKontakt deutsch english
knochenpraeparation.de - Professionelle Präparation von Knochen
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Präambel

Herr Dominik Janouschkowetz (im folgenden: „Knochenpraeparation.de“) betreibt im Internet zu gewerblichen Zwecken die Websites www.tierschaedel-online.de, www.knochenpraeparation.de, www.tierskelette.com,  www.animalskeletons.de
und bietet seinen Kunden auf diesen Websites professionell präparierte Knochen und Präparate zum Kauf an.

1. Geltungsbereich

1.1 Die AGB gelten für die gesamten Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und Knochenpraeparation.de.

1.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen Knochenpraeparation.de und dem Kunden im Zusammenhang mit den Kaufverträgen getroffen werden, sind in den AGB und dem Kaufvertrag schriftlich niedergelegt.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Vertragssprache ist deutsch. Sämtliche Angebote sind freibleibend in Bezug auf technische Änderungen sowie sonstige Änderungen, wie etwa in der Form, Farbe und / oder im Gewicht des Produkts.

2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog, der zur Abgabe eines Angebots auffordert. Nach Eingabe der persönlichen Daten durch den Kunden und durch Anklicken des Buttons “Bestellung absenden“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung (Angebot auf Abschluss eines Vertrags) über die im Warenkorb enthaltenen Waren/Dienstleistungen ab.

2.3 Eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung nebst Mitteilung der Bearbeitungsnummer Seitens Knochenpraeparation.de folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
3. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit – auch vor Vertragsschluss – unter dem Link „AGB“ und „Versand- und Lieferbedingungen“ einsehen, von dort herunterladen oder speichern. Wir speichern Ihre Bestelldaten nach den maßgeblichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und senden Ihnen diese zusammen mit der Widerrufsbelehrung per E-Mail zu.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sämtliche Preise, die von Knochenpraeparation.de innerhalb ihres Internet-Angebotes genannt werden, sind Endkunden- Gesamtpreise in EUR und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von 19%. Diese Preise verstehen sich je nach Angebot per Stück, Paar oder sonstiger Einheit und sind ausschließlich für Bestellungen im Rahmen des E-Commerce gültig und verstehen sich zzgl. Porto und Verpackungskosten.


4.2 Kunden aus dem europäischen Ausland können MwSt-frei einkaufen sofern sie eine gültige UST-ID-Nummer haben und diese bei Bestellung mitteilen. Ohne UST-ID-Nummer wird der deutsche MwSt-Satz von derzeit 19% berechnet. Für außereuropäische Kunden ( z.B. Schweiz, USA) entfällt die deutsche MwSt. Wir weisen jedoch darauf hin, dass für Lieferungen ausserhalb der EU bei Einfuhr in das Land des Kunden Zölle und weitere Abgaben wie ggf. MwSt u.a. anfallen können. Diese hat der Kunde selbst zu tragen.
4.3 Die Geltungsdauer der befristeten Angebote erfahren Sie unter „Sonderangebote“. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.

Sofern das gekaufte Angebot gültig und lieferbar ist, gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung. Im übrigen gilt Nr. 5 der AGB.

4.4 Bestellte Ware wird gegen Vorauskasse, Rechnung oder per Nachnahme geliefert. Für die Zahlung gegen Vorkasse gilt ein Zahlungsziel von sieben Tagen nach erfolgter Bestellung.

4.5 Lohnaufträge: Hier übernehmen wir keine Gewähr auf Unversehrtheit der Knochen (Brüche, Schussverletzungen) oder Vollständigkeit der Bezahnung, da dieses am noch nicht bearbeiteten Rohmaterial oft nicht zu erkennen ist, sondern sich erst während der Bearbeitung zeigt. Die Annahme von Lohnaufträgen erfolgt ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei geschützten Arten hat der Kunde mit entsprechenden Dokumenten den legalen Besitz nachzuweisen und in Kopie mitzuliefern. Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über bestehende Arten- und Naturschutzbestimmungen. Die Auslieferung von fertig gestellten Aufträgen erfolgt nach Gutschrift des Rechnungsbetrages per Vorkasse oder gegen Nachnahmepaket.

5. Lieferung und Liefervorbehalt, Porto und Verpackungskosten

5.1  Lieferungen werden bei Privatpersonen gegen Vorkasse oder gegen Nachnahme ausgeliefert. Bestellungen, die gegen Rechnung ausgeliefert werden sollen, nehmen wir bei Privatpersonen grundsätzlich nur schriftlich mit der Briefpost entgegen. Bei Vorkasse erhalten Sie nach Eingang der Bestellung eine Rechnung mit Bankverbindung.

Lieferungen an öffentliche Einrichtungen, Schulen, Museen u.ä. liefern wir auch über die "Bestellen" Funktion gegen Rechnung, insofern als Lieferadresse das Institut sowie ein Ansprechpartner genannt ist.

5.2 Im Online-Angebot dargestellte Produkte sind sofort lieferbar. Die Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.  Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme spätestens innerhalb von 28 Tagen.
Die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

5.3 Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands und einigen europäischen Ländern mit dem DHL Paketdienst. Andere Versandformen bedürfen der vorherigen, schriftlichen Vereinbarung. Der Versand erfolgt mit dem DHL Paketdienst. Andere Versandformen bedürfen der vorherigen, schriftlichen Vereinbarung.

Versand innerhalb Deutschlands:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands ohne Inseln fallen folgende Porto und Verpackungskosten (=Versandpauschalen) an:

pauschal   6,90  EUR inkl. MwSt.

Internationaler Versand:

Der Versand außerhalb Deutschlands erfolgt zu den Kosten laut nachstehender Tabelle als Paket mit DHL:

        Zone 1 *      Zone 2 **     Zone 3 ***     Zone 4 ****   Zone 5 *****
    
ab    17,50 EUR    20,00 EUR    30,00 EUR       40,00 EUR       55,00 EUR

Länder nach Zonen:

*     Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Färöer Inseln, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grönland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan-Staat, Zypern

**     Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Gibraltar, Island, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Russland, Serbien, Türkei, Ukraine, Weißrussland

***     Ägypten, Albanien, Algerien, Bahrain, Irak, Iran, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Syrien, Tunesien

****    Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Kanada, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Nordkorea, Pakistan, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Südafrika, Südkorea, Saudi-Arabien, Singapur, Taiwan, Thailand, USA, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate

*****     Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1 bis 4 zugeordnet sind.

Fertig montierte Ganzkörperskelette  bedürfen eines Speditionsversandes in Spezialverpackung. Die (Nachnahme-) Versandkosten richten sich hier im Einzelfall nach Aufwand, Größe der Skelette und Menge und können auf Anfrage vorab ermittelt und bekannt gegeben werden.

Nachnahmeversand:

Der Versand von paketversandfähigen Nachnahmesendungen ist nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz möglich. Hierfür fallen die Landes-spezifischen Versandkosten zzgl. einer Nachnahmegebühr von 7,00 Euro an

. Für Deutschland:

Hierfür fallen die Landes-spezifischen Versandkosten zzgl. einer Nachnahmegebühr von 7,00 Euro an.
Für innerhalb Deutschlands wird 5 Euro Anteil davon auf unserer Rechnung ausgewiesen, 2 Euro zieht DHL direkt als Übermittlungsentgelt ein. Einen Beleg für die 2 Euro stellt ihnen ihr Paketbote auf Wunsch aus.

Für Österreich:

Hierfür fallen die Landes-spezifischen Versandkosten zzgl. einer Nachnahmegebühr von 7,00 Euro an, die wir ihnen zusätzlich berechnen.
Zusätzlich im Zielland für die Zustellung:
Übermittlungsentgelt für Nachnahmebetrag aus dem Ausland
zahlbar durch Empfänger der Nachnahmesendung
• Höhe des Rückführungsentgeltes für Österreich 9,70 Euro.
• Das RüFüEntgelt wird zusätzlich zum auf der Sendung
angegebenen Nachnahmebetrag vom Empfänger im Rahmen der
Zustellung kassiert, die Post quittiert ihnen dies separat.


Für Schweiz:

Hierfür fallen die Landes-spezifischen Versandkosten zzgl. einer Nachnahmegebühr von 7,00 Euro an, die wir ihnen zusätzlich berechnen.
Zusätzlich im Zielland für die Zustellung:
Übermittlungsentgelt für Nachnahmebetrag aus dem Ausland
zahlbar durch Empfänger der Nachnahmesendung
• Höhe des Rückführungsentgeltes für Schweiz 15CHF (ca 9,80 Euro.)
• Das RüFüEntgelt wird zusätzlich zum auf der Sendung
angegebenen Nachnahmebetrag vom Empfänger im Rahmen der
Zustellung kassiert, die Post quittiert ihnen dies separat.

5.4 Export aus der EU:

Der Export von Präparaten über die Grenzen der europäischen Union hinaus ist in vielen Fällen problemlos möglich. Bei artengeschützten Tieren bedarf es einer Exportbewilligung vom Bundesamt für Naturschutz in Bonn sowie einer elektronischen Ausfuhranmeldung und Vorlage der Exponate beim Zoll. Dies alles ist mit erheblichen, weiteren Kosten verbunden, die wir dem Kunden pro Bestellung unabhängig von der bestellten Anzahl mit  255.- Euro netto zusätzlich berechnen müssen. Die betreffenden Präparate sind auf der Homepage mit "Cites" gekennzeichnet.

5.5 Sollte ein vom Kunde bestellter Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein, oder die Lieferfrist über vier Wochen seit Bestätigung liegen, so teilt Knochenpraeparation.de dem Kunde schnellstmöglich den genauen Liefertermin mit. Alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann; Knochenpraeparation.de verpflichtet sich etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

6. Kundendienst/Beanstandungen des Kunden
Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu unseren Produkten und bei Beanstandungen an Knochenpraeparation.de unter der im Impressum genannten Adresse. Sie können Anfragen und Beanstandungen auch telefonisch oder per E-Mail an uns richten. Diese werden dann unmittelbar bearbeitet.
7. Eigentumsvorbehalt
Sollte eine Lieferung aufgrund Vereinbarung mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Solange Knochenpraeparation.de noch Eigentümer der Ware ist, hat der Kunde Knochenpraeparation.de unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art, geltend machen.
8. Gewährleistung, Garantie
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistungs- und Garantiebedingungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist.
8.1 Die Gewährleistung ist ausgeschlossen bei Mängeln infolge fehlerhafter (Fremd-) Montage, falscher Bedienung der Ware oder seines Zubehörs oder durch Verschleiß bei Überbeanspruchung. Bei Knochen handelt es sich um ein Naturprodukt. Leichte Abweichungen in Farbe und Form von den Abbildungen sind naturgegeben und als solche zu akzeptieren. Auch auf die unterschiedliche Zahnabnutzung bei Säugetieren haben wir keinen Einfluss. Bei den angebotenen Schädeln sind Sekundärskelettteile aus dem Kopfbereich wie Zungenbeine, Skleralringe usw. nicht im Lieferumfang enthalten. Alle diese Punkte werden bei eventuellen Beanstandungen nicht als Reklamationsgrund anerkannt. Späterer Bruch von Knochen und Zähnen, insbesondere durch falsche Handhabung oder Lagerung, sind von jeder Gewährleistung ausgeschlossen.

8.2 Garantiebedingungen

Die bloße Präsentation der Artikel auf der Website ist im Zweifel als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit oder Haltbarkeit der Waren. Alle gezeigten Fotos stellen Beispielsexemplare dar, die lediglich das Aussehen dieser spezifischen Art zeigen. Sie erhalten auf Bestellung hin nicht das im Bild gezeigte Exemplar. Alle genannten Maßangaben sind Durchschnittswerte. Das gelieferte Produkt kann hiervon abweichen, also größer oder kleiner sein.

Eigene Garantien von Knochenpraeparation.de müssen ausdrücklich schriftlich im einzelnen als solche bezeichnet werden. Garantierklärungen Dritter, insbesondere Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.

9. Haftung
 
9.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet Knochenpraeparation.de uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet Knochenpraeparation.de uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

9.2 Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Knochenpraeparation.de, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf; dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

9.3 Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet
Knochenpraeparation.de gegenüber Unternehmern nicht; gegenüber Verbrauchern beschränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

9.4 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche.

9.5 Soweit die Haftung vorstehend ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen.

10. Schlussbestimmungen
 
Soweit der Kunde Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögens ist, wird als Erfüllungsort für sämtliche aus dem Vertragsverhältnis entspringenden Verpflichtungen einschließlich etwaiger Gewährleistungsansprüche sowie als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Knochenpraeparation.de in 46244 Bottrop vereinbart.

46244 Bottrop, im Juni 2014


Weitere Informationen:

Privatsphäre und Datenschutz

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Sämtliche von Ihnen erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung gespeichert und verarbeitet. Sie sind für Sie jederzeit einsehbar. Eine darüber hinaus gehende Datenverarbeitung oder Nutzung findet nur dann statt, wenn Sie in diese weitergehende Datenverarbeitung und Nutzung eingewilligt haben und dann auch nur im Rahmen dieser Einwilligung. In diesem Falle haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Inhalt und Umfang Ihrer Einwilligung einzusehen und zu ändern oder zu widerrufen. Sie haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, die über Sie gespeicherte Daten einzusehen oder Änderungen an Ihren Daten vorzunehmen. Auch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Benutzerdaten kostenlos endgültig löschen zu lassen. Sollten Sie eine Änderung oder Löschung Ihrer Angaben wünschen, senden Sie bitte eine Email an post@tierschaedel-online.de mit der Bitte um Löschung oder Änderung ihrer Daten.